28. August bis 30. August 2020

II. Dehler-Treffen | Ost

Nach unserem ersten und sehr schönen Treffen, haben Andreas und Ich (Martin) mit den Erfahrungen daraus miteinander diskutiert – was wollen wir anders / besser.
Erstes Ergebnis – einmal ziehen wir noch um. Wir haben uns für das Camp David Sport Resort an der Schladitzer Bucht entschieden, denn nach ersten gemeinsamen Gesprächen war schnell klar, hier wollen wir hin und bleiben.

Wir laden Euch alle ein – zum zweiten Dehler-Treffen im Osten Deutschlands mit vielen Dehlerfahrzeugen, Frühstücksbuffet für alle Dehlerfahrer,
gemeinsames Grillen und Lagerfeuer und wer mag kann jede Menge Sport machen oder einfach nur mit der Zehe im Sand bohren ;).

II. Dehler-Treffen – Ost

Wann: 28. – 30. August 2020
Wo: Camp David Sport Resort, Haynaer Str. 1, 04519 Rackwitz
Schladitzer See | direkt bei Leipzig – 15km / 20 Minuten bis Leipzig Zentrum
Dabei sein und buchen: ab Mitte Oktober möglich

Was bleibt: großes Zelt, eine Tafel für alle Dehlerfahrer und -freunde,
Grill mit Grilldienst von 18 bis 20 Uhr, Feuerstelle mit Holz.

Was ist neu: mehr Sportmöglichkeiten – Kiten, SUP-Ausleihe und -Kurs, Windsurfen, Segeln, Gerätetauchen, näherer Strand, Wasser-Fun-Park, Fahrradverleih. Von Imbiss bis Restaurant ist alles vor Ort.
Es sind nur wenige Meter bis zum Strand, zwei Volleyballplätze sind vorhanden.
Wenn jemand etwas Abenteuer haben mag, so sind SUP und SUP-Kurse,
Segelboote, Ruderboote, Kitekurse oder Tauchschnupperkurse buchbar
– wird wahrscheinlich nicht langweilig ;).

Limitierung auf 40 Busse
Nachdem wir beim ersten Dehler-Treffen 25 Busse zu Gast hatten,
haben wir überlegt wohin soll die Reise gehen. Und da allen dehlerfreunden
der familäre Charakter des Treffens gefallen hat, haben wir beschlossen,
dass wir die “Familie” nur auf ca. 40 Busse wachsen lassen wollen.
Um diesen familiären Charakter zu erhalten. Vielleicht sind wir da in unseren Gedanken schon viel zu weit – aber wir werden es herausfinden.
Also wer schnell bucht ist dabei und spart auch – siehe “Was für Tickets gibt es”.

Stadtrundfahrt durch Leipzig – Samstag 10.30 Uhr
Wir wollen Euch Leipzig näher bringen – daher gibt es am Samstagmorgen eine geführte Stadtrundfahrt mit einem Doppeldecker-Bus. Die Abholung und Ziel erfolgt direkt beim Dehlertreffen mit 13 Haltepunkten u.a.: Hauptbahnhof – Zoo – Gohliser Schlößchen – Schillerhaus – Stadthafen – Bundesverwaltungsgericht – Panometer – Völkerschlachtdenkmal  – Bayerischer Bahnhof.

Was ist alles im Preis enthalten:

– Begrüßungstütchen
– Stellplatz und Personengebühren
– Duschen und Strom sind inklusive
– Frühstücksbuffet
(eig. Geschirr mitbringen)
– eine Tafel für alle Dehlerfreunde
– Grill mit Grilldienst 18 bis 20 Uhr
(eig. Grillgut mitbringen)
– Feuerstelle und Holz
– Schlechtwettervariante (großes Zelt)
– Stadtrundfahrt geführt
2 Stunden durch Leipzig

– Livemusik an einem Abend

Was für Tickets gibt es:

Early-Bird-Ticket Nummer 1-10
ab dem 4.10.2019
Vergünstigtes Ticket
– für alle die sich früh entscheiden

Standard-Ticket Nummer 11-30
bzw. ab dem 01.01.2020*
Ticket zum normalen Preis

Late-Bird-Ticket Nummer 31-40
bzw. ab 01.05.2020*
Ticket mit Preisaufschlag – für die zögernden und Spontanen

* je nachdem was zuerst erreicht wird

Was kostet es – Auszug:

Freitag – Sonntag
Bus | 2 Personen
Early-Bird-Ticket 89 € | Standard-Ticket 99 € | Late-Bird-Ticket 109 €

Bus | 1 Personen
Early-Bird-Ticket 75 € | Standard-Ticket 85 € | Late-Bird-Ticket 95 €

Samstag – Sonntag | Anreise ab 14 Uhr
Daher ohne Stadtrundfahrt
Bus | 2 Personen
Early-Bird-Ticket 60 € | Standard-Ticket 70 € | Late-Bird-Ticket 80 €

Bus | 1 Personen
Early-Bird-Ticket 45 € | Standard-Ticket 55 € | Late-Bird-Ticket 65 €

 

Für alle welche sich nicht satt sehen können 🙂
Video | Schladitzer Bucht – Camp David und Biedermeier Strand

JETZT ENDLICH BUCHEN – SEI DABEI 😉

Early-Bird-Ticket - Ich / Wir wollen zum II. Dehler-Treffen | Ost 😉 | Kinder bis 5 Jahre und Hunde sind kostenfrei.

Anzahl Tage / Personen ab 6 Jahren
Wir sind mehr 😉 - Erwachsene oder / und Kinder (ab 6 Jahre)

Ich bekomme 5 % Rabatt - ich habe einen Dehlerfreunde-Jahrespass.



Wir wollen Stand-Up Paddle - SUP fahren / Personenanzahl

Diese Auswahl - SUP fahren - ist noch keine verbindliche Zusatzbuchung, sondern dient der Bedarfserfassung und wird Vor Ort separat abgerechnet. Auf Wunsch kann ein Trainer für die Gruppe dazugebucht werden. Bei 10 Personen - 5 Euro/ Stunde je Person


Wie habt Ihr vom Dehlertreffen erfahren 😉



Ich erkläre mich mit den AGB Dehler Treffen, sowie den Mietbedingungen und AGB Camp David All on Sea einverstanden.

Direkt nach der Buchung bekomme ich eine Bestätigungsmail meiner Buchung. Innerhalb von 72 Stunden bekomme ich per Email eine verbindliche Buchungsbestätigung mit Bankverbindung und Zahlungsfrist. Die Buchung ist erst mit Zahlungseingang verbindlich.

Impressum

dehlerfreun.de
Martin Warnke · Spinnereistraße 7 | Halle 18 · 04179 Leipzig
impressum [ at ] dehlerfreun.de

Umsatzsteuer-ID: DE 246098639
inhaltlich Verantwortlicher: Martin Warnke

AGB

1 Geltungsbereich & Vertragsgegenstand
1.1 dehlerfreun.de | Martin Warnke · Spinnereistraße 7 | Halle 18 · 04179 Leipzig, (fortan „Veranstalter“ genannt) ist Veranstalter des II. Dehler-Treffen | Ost als auch Aussteller der Eintrittskarten der Veranstaltung
1.2 Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle Vermittlungen von Eintrittskarten zu der von Ihnen gewünschten Veranstaltung durch den Veranstalter.
1.3. Abweichende Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, sie werden vom Veranstalter ausdrücklich schriftlich anerkannt.

2 Vertragspartner
2.1 Durch den Erwerb der Eintrittskarte/n kommen vertragliche Beziehungen im Hinblick auf Eintrittskartenkauf und den Veranstaltungsbesuch (im Folgenden auch „Veranstaltervertrag“ genannt) zwischen Ihnen und dem Veranstalter zustande. Vertragsparteien des Veranstaltervertrags sind daher Sie und der Veranstalter. Die Veranstaltung und deren Organisation obliegen in vollem Umfange der Verantwortung des Veranstalters. Ansprüche bzw. Reklamationen wegen der Qualität oder wegen der Regelungen bezüglich der Veranstaltung, oder sonst wegen Pflichtverletzungen, die die Veranstalterleistung betreffen, gegen den Veranstalter zu richten.
2.2 Der Veranstalter übernimmt keinerlei Gewähr für eine fehlerhafte Anzahl bestellter Eintrittskarten oder wegen der Art der Veranstaltung. Der Veranstalter ist nicht verpflichtet Rückzahlungen vorzunehmen und tauscht auch keine Eintrittskarten um.

3 Vertragsabschluss und Zurverfügungstellung der Eintrittskarte/n
3.1 Der Vertrag mit der dehlerfreun.de über die Vermittlung von Tickets für die gewählte Veranstaltung kommt der Art zustande, dass Sie im Bestellmenü die gewünschte Veranstaltung und Anzahl bzw. Art der Tickets angeben, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren und die gewünschte Zahlweise auswählen. Eventuelle Fehler bei der Bestellung können Sie vor dem Absenden Ihrer Bestellung korrigieren. Anschließend senden Sie Ihre Bestellung über die Betätigung des dafür vorgesehenen Buttons ab und geben mit Eingang der Bestellung bei dem Veranstalter Ihr Vertragsangebot bezüglich des Vermittlungsvertrags ab.
3.2 Der Veranstalter übersendet Ihnen nach Zugang Ihrer Bestellung eine Bestellbestätigung per E-Mail. Im Anschluss wird die Bestellung bearbeitet und die Tickets in Form von Onlinetickets per Email versendet. Zwischen dem Kauf der Tickets und dem Versand können bis zu 10 Werktagen liegen.

4 Preise, Zahlung
4.1 Der im Ticketshop angegebene Gesamtpreis für die Eintrittskarte enthält die Gebühren die gegebenenfalls durch das von Ihnen gewählte Bezahlverfahren von dritten Anbietern erhobenen werden sowie sämtliche von Ihnen zu tragenden Bezahlgebühren sowie die gesetzliche Umsatzsteuer.
4.2 Die Zahlung kann nur über die im Ticketshop angegebenen Bezahlverfahren erfolgen
4.3 Der Gesamtpreis Ihrer Bestellung ist sofort zur Zahlung fällig. Im Falle der Bezahlmethode „Überweisung“ ist es dem Veranstalter möglich, nach 10 Werktagen von dem Veranstaltungsvertrag zurück zu treten, sofern bis zu diesem Zeitpunkt noch kein Zahlungseingang festgestellt wurde.

5 Widerruf, Rücktritt
5.1 Für die vermittelten Eintrittskarten besteht kein Widerrufsrecht. Sie sind grundsätzlich auch von Rücknahme oder Umtausch ausgeschlossen.
5.2 Eventuelle Ansprüche wegen einer aus Ihrer Sicht ggf. vorzunehmenden Rückabwicklung des Vertrags sind dem Veranstalter gegenüber geltend zu machen.

6 Veranstaltungsausfall und Schadenersatz
6.1 Sofern die Veranstaltung vor Beginn abgesagt wird, besteht nur ein Anspruch auf Erstattung des Nennwertes der Eintrittskarte. Die Veranstaltung kann bis zum Beginn ohne Angabe von Gründen Abgesagt werden. Ein darüber hinausgehender Schadensersatzanspruch besteht nicht. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt, solange der Veranstalter die Umstände des Wetters verantworten kann. Sollten durch die Witterungsumstände Gefahr für Körper und Gesundheit bestehen, wird die Veranstaltung sofort abgebrochen. In diesem Falle sowie bei Abbruch der Veranstaltung aus sonstigen Gründen höherer Gewalt, aufgrund behördlicher Anordnung oder gerichtlicher Entscheidung, sowie der Gefährdung von Festivalbesuchern durch Fehlverhalten anderer oder der drohenden Eskalation, durch zu große Menschenansammlungen, besteht kein Rückvergütungs- oder Schadensersatzanspruch, es sei denn, dem Veranstalter kann Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu Last gelegt werden.
6.2 Schadensersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter aufgrund Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dies gilt auch für seine gesetzlichen Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen. Diese Regelung gilt nicht für Schäden aufgrund Verletzung des Körpers, Lebens, Gesundheit, sowie bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz des Veranstalters (außer Nr. 2) oder aufgrund der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, wobei hierbei der Schadensersatzanspruch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischen Schadens beschränkt wird. Weitergehende Haftungen sind ausgeschlossen.
6.3 Das Befahren des Veranstaltunsggeländes mit dem Fahrzeug geschieht dies auf eigene Gefahr. Für Beschädigung oder Diebstahl übernimmt der Veranstalter keine Haftung, es sei denn ihm fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last.

7 Haftung
7.1 Der Veranstalter haftet auf Schadenersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit und für Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz.
7.2 Der Veranstalter haftet für sonstige Schäden ausschließlich nach den folgenden Bedingungen:
(a) Der Veranstalter haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen
(aa) für Schäden, die durch arglistiges Verhalten verursacht wurden;
(aaa) für Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten von dem Veranstalter verursacht wurden.
(b) Der Veranstalter haftet auf Schadenersatz begrenzt auf die Höhe des vorhersehbaren Schadens, mit dessen Eintritt bei Verträgen der vorliegenden Art typischerweise gerechnet werden musste
(bb) für Schäden aus einer leicht fahrlässigen Verletzung vertragswesentlicher Pflichten;
(bbb) für Schäden, die von einfachen Erfüllungsgehilfen von dem Veranstalter grob fahrlässig oder vorsätzlich ohne Verletzung vertragswesentlicher Pflichten verursacht wurden.
7.3 Als vertragswesentliche Pflicht im vorgenannten Sinn ist eine solche Pflicht vom Veranstalter zu verstehen, die für die Erreichung des Vertragszwecks wesentlich ist oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf.
7.4 Im Übrigen ist jegliche Haftung ausgeschlossen.

8 Nutzungsrechte an Bild und Videoaufnahmen
Mit dem Betreten des Veranstaltungsgeländes willigt der Veranstaltungsbesucher unwiderruflich in die unentgeltliche Verwendung seines Bildnisses und seiner Stimme für Fotografien, Live-Übertragungen, Sendungen und/ oder Aufzeichnungen von Bild und/ oder Ton, die vom Veranstalter oder dessen Beauftragten in Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellt werden, sowie deren anschließenden Verwertung in allen gegenwärtigen und zukünftigen Medien (wie insbesondere in Form von Ton und Bildträgern sowie der digitalen Verbreitung, z.B. über das Internet, ein.

9 Auf dem gesamten Veranstaötungsgelände wird das Hausrecht vom Veranstalter und ALL-on-SEA Camp & Sport Resort GmbH bzw. durch beauftragte Dritte ausgeübt.

10 Nutzung des Ticketshops
Das Buchungsformular und die damit verbundene Internetseite sind für die Nutzung durch Sie als Käufer einer Eintrittskarte des Veranstalters bestimmt. Das Buchungsformular und die damit verbundene Internetseite genießen Schutz nach dem Urheberrechtsgesetz und ggf. anderer gesetzlicher Bestimmungen.

11 Für den Veranstalter ist die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen im Rahmen der Personalisierung des Tickets eine Selbstverständlichkeit. Der Veranstalter nutzt die Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, zur Durchführung des Vertrages. Der Kunde kann einer Nutzung oder Übermittlung seiner Daten Zwecken der Markt- oder Meinungsforschung beim Veranstalter jederzeit widersprechen. Wenn der Kunde dieser Verwendung seiner Angaben insgesamt widersprechen möchte, genügt eine Nachricht an:

dehlerfreun.de
Martin Warnke · Spinnereistraße 7 | Halle 18 · 04179 Leipzig

E-Mailadresse: datenschutz  (at) heldentraeume.de

12 Schlussbestimmungen
12.1 Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
12.2 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag ist Leipzig, sofern Sie Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich–rechtliches Sondervermögen sind.
12.3 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird ausdrücklich ausgeschlossen.
12.4 Sollte eine Klausel unwirksam sein, werden die übrigen Klauseln davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Klausel tritt die gesetzliche Regelung.

AGB ALL-on-SEA Camp & Sport Resort GmbH

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

wir freuen uns, dass Sie sich für eines unserer Angebote entschieden haben.
Bitte lesen Sie sich unsere AGB sorgfältig durch. Bei Fragen oder Unklarheiten setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
§ 1 – Geltungsbereich/ Begriffsbestimmung
1.1 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Leistungen der ALL-on-SEA Camp & Sport Resort GmbH (nachfolgend „ALL-on-SEA“) gegenüber dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) nach Maßgabe des zwischen den Parteien (nachfolgend „Parteien“) geschlossenen Vertrages für die Teilnahme an allen Maßnahmen (beispielsweise Trainings, Schulungen etc.) und Veranstaltungen (Events, Feierlichkeiten etc.) (nachfolgend „Leistung“).
1.2 Der Kunde ist Verbraucher, soweit er nicht überwiegend gewerblich oder selbstständig beruflich tätig ist. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Vertragsabschluss in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 – Vertragsgrundlagen
2.1 Die Buchung einer Leistung bei der ALL-on-SEA kann schriftlich oder mündlich erfolgen. Der Kunde versichert hierbei, sowohl im eigenen Namen wie auch im Namen aller in der Anmeldung mit aufgeführten Teilnehmer zu handeln.
2.2 Der Vertrag kommt mit der Annahme des Leistungsangebots durch den Kunden zustande.
Die Angebotsannahme der Leistung ist schriftlich, d.h. in Text- oder Schriftform (Mail, Fax, Post) zu erklären.

§ 3 – Entertainment
3.1 Zwischen 22:00 Uhr und 6:00 Uhr ist die Lautstärke der Musik so zu reduzieren, dass im Übernachtungs- und im Caravanbereich maximal ein Beurteilungspegel von 55dB zu vernehmen ist.
3.2 Veranstaltungen im Restaurant LEVANTE sind von den Lautstärkebegrenzungen ausgenommen.

§ 4 – Gewährleistung/Pflichten der ALL-on-SEA
4.1 Die ALL-on-SEA leistet Gewähr für die auftragsgemäße Ausführung des ihr erteilten Auftrages.
4.2 Treten Mängel in der Leistung auf, so ist die ALL-on-SEA verpflichtet im Rahmen des Zumutbaren auf die Leistungsträger zur Mängelbeseitigung hinzuwirken. Der Kunde ist verpflichtet, zunächst unter Fristsetzung, Abhilfe zu verlangen. Die ALL-on-SEA kann die Abhilfe verweigern, wenn sie einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordert. Die ALL-on-SEA kann auch in der Weise Abhilfe schaffen, dass sie eine gleichwertige Ersatzleistung erbringt.
4.3 Für die Dauer einer nicht vertragsgemäßen Erbringung der Leistung kann der Kunde eine angemessene Herabsetzung des Preises verlangen (Minderung). Der Minderungsanspruch tritt nicht ein, soweit der Kunde es schuldhaft unterlässt, den Mangel anzuzeigen.

§ 5 – Haftung des Veranstalters
5.1 Die ALL-on-SEA haftet für:
eine gewissenhafte Veranstaltungsvorbereitung und –abwicklung
die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger
die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen
5.2 Die Teilnahme an Veranstaltungen der ALL-on-SEA erfolgt auf eigene Gefahr. Die ALL-on-SEA haftet insoweit nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit ihrerseits.

§ 6 – Beschränkung der Haftung
6.1 Die Haftung der ALL-on-SEA für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Kunden, Ansprüche wegen der Verletzung von Kardinalpflichten und Ersatz von Verzugsschäden (§ 286 BGB). Der vorgenannte Haftungsausschluss gilt ebenfalls für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen der ALL-on-SEA Camp & Sport Resort GmbH.
6.2 Die ALL-on-SEA haftet nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden und die in der konkreten Leistungsbeschreibung ausdrücklich als Fremdleistungen gekennzeichnet werden.

Gelten für eine vom Leistungsträger zu erbringende Leistung gesetzliche Vorschriften, nach denen ein Anspruch auf Schadenersatz nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen geltend gemacht werden kann oder ganz ausgeschlossen ist, so kann sich die ALL-on-SEA dem Kunden gegenüber hierauf berufen.
6.3 Mitgeführte persönliche Gegenstände befinden sich auf Gefahr des Kunden in den

Veranstaltungsräumen, auf den Booten oder an den Stationen. Die ALL-on-SEA übernimmt bei Verlust oder Beschädigung keine Haftung, außer bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz ihrerseits.
6.4 Die ALL-on-SEA übernimmt keine Haftung für die Nutzung des Parkplatzes.
6.5 Alle Ersatzleistungen verjähren 6 Monate nach dem vertraglich vereinbarten Ende der Veranstaltung.

§ 7 – Mitwirkungspflicht/Schäden durch Kunden und Gäste
7.1 Der Kunde/Gast ist verpflichtet, bei auftretenden Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, um eventuelle Schäden zu vermeiden oder gering zu halten. Er ist insbesondere verpflichtet, seine Beanstandungen unverzüglich an die ALL-on-SEA weiterzuleiten.
7.2 Dem Ausbildungs-, Schulungs- und Führungspersonal ist Folge zu leisten. Eine detaillierte Einweisung in die Materialhandhabung kann Bestandteil jeder Veranstaltung sein, sofern diese erforderlich ist.
7.3 Der Kunde hat alle über ihn angemeldeten Personen über den Inhalt dieser allgemeinen Bedingungen, insbesondere § 10, §10.2, vor Veranstaltungsbeginn in Kenntnis zu setzen.
7.4 Für entstandene Schäden durch mittelbar oder unmittelbar beteiligte Personen des Kunden/Gasts an Gegenständen/Gebäuden/Fahrzeugen der ALL-on-SEA oder an Gegenständen/ Gebäuden/Fahrzeugen beauftragter Partner, haftet der Kunde/Gast für deren Wiederherstellung/Schadensbeseitigung/Reinigung.

§ 8 – Versicherung
Die Kunden/Gäste der ALL-on-SEA sind für ihren Versicherungsschutz selbst verantwortlich. Wir empfehlen, u.a. bei Auslandsaufenthalten, Kanu- und Schlauchboottouren ausdrücklich eine Reiserücktrittsversicherung.

§ 9 – Ausschluss von Ansprüchen
Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Leistung hat der Kunde spätestens einen Monat nach vertraglich vorgesehenem Ende der Leistung gegenüber der ALL-on-SEA geltend zu machen. Nach Ablauf der Frist kann der Kunde Ansprüche nur geltend machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert worden ist.

Stand: April 2019

Mietbedingungen ALL-on-SEA Camp & Sport Resort GmbH
(Stand 05.2018)
Geltungsbereich, Voraussetzungen:
Diese Mietbedingungen gelten für alle Unterkünfte des Sport Resorts, Schladitzer Bucht, Haynaer Str.1, Postanschrift ALL-on-SEA Camp & Sport Resort GmbH, Wiederitzscher Straße 19, 04519 Rackwitz OT Podelwitz.

1. Verhalten auf dem Sport Resort
Der Zutritt zum Übernachtungsbereich im Sport Resort ist nur nach Anmeldung gestattet. Die Öffnungszeiten des Sport Resorts sind saisonal bedingt vom 01.04. bis zum 31.10. täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Der Betreiber oder der für ihn tätige Platzwart sind in Ausübung des Hausrechts berechtigt, die jeweiligen Personalausweisnummern der Übernachtungsgäste in Augenschein zu nehmen und für verwaltungsinterne Zwecke abzulichten. Gegebenenfalls kann die Aufnahme von Personen verweigert oder Sie können des Platzes verwiesen werden, wenn dies zur Aufrechterhaltung der
Ordnung auf dem Sport Resort oder im Interesse der Übernachtungsgäste erforderlich erscheint. Den Anweisungen des Platzwartes müssen im Interesse der allgemeinen Ordnung und Sicherheit unbedingt Folge geleistet werden. Für sportliche Aktivitäten wie Ballspiele o. ä. stehen gesonderte Flächen zur Verfügung. Bitte benutzen Sie nur diese. Fackeln, offene Feuer und die Verwendung von eigenen Grills sind auf dem gesamten Resort aus Brandschutzgründen nicht erlaubt. Hierfür stehen extra hergerichtete Flächen mit Grill zur Verfügung.

2. Ruhezeiten
Platzruhe ist täglich von 13.00 – 15.00 Uhr und von 22.00 – 08.00 Uhr. Während dieser Zeit dürfen keinerlei Fahrzeuge das Sport Resort befahren; ausgenommen von dieser Regelung sind Betriebsfahrzeuge. Radios, Fernseher, Musikanlagen o.ä. sind auf Zimmer- /Zeltlautstärke zu stellen. Grundsätzlich stehen an der gesamten Schladitzer Bucht mehrere Flächen für Feierlichkeiten zur Verfügung, welche Sie in der Rezeption oder im Vorab reservieren und buchen können. Der Beherbergungsbereich im Sport Resort ist nicht für Feiern jeglicher Art vorgesehen. Bei Verstoß gegen die Ruhezeiten, kann der Vermieter den Gast sofort des Resorts verweisen. Eventuelle Beschwerden und daraus resultierende Mietminderungen anderer Gäste übernimmt der Gast, dessen Namen auch auf der Reservierungsbestätigung steht.

3. Fahrzeugverkehr
Auf dem Sport Resort gilt die allgemeine Straßenverkehrsordnung! Grundsätzlich ist das Befahren des Beherbergungsbereiches aus Sicherheitsgründen nicht gestattet. Bei genehmigten Ausnahmen zum Be- und Entladen (z.B. bei An- und Abreise) ist das Fahren mit Fahrzeugen jeglicher Art auf den hierfür vorgesehenen Wegen in Schrittgeschwindigkeit gestattet. Die Straßen und Wege sind aus Sicherheitsgründen stets freizuhalten. Das Waschen von Fahrzeugen aller Art ist untersagt! 22 Uhr wird die Schranke zum Übernachtungsbereich geschlossen, im Anschluss stehen Ihnen die öffentlichen Parkplätze zur Verfügung.

4. Parkplätze für Tages- und Übernachtungsgäste
Parken Sie Ihr Fahrzeug ausschließlich auf dem Ihnen vom Platzwart zugewiesenen Parkplatz und legen Sie die Parkkarte sichtbar hinter die Frontscheibe ihres Fahrzeugs. Sollten Sie Ihr Fahrzeug auf einem fremden Stellplatz parken, wird ohne Vorwarnung eine Stellplatzgebühr berechnet. Im Mietpreis vom Ferienhaus ist ein sowie Tenthouse zwei Parkplätze inbegriffen. Jeder weitere Parkplatz ist gebührenpflichtig.

5. Zelt- und Caravanstellplatznutzung
Für das Aufstellen von Wohnmobilen und –wagen sowie Zelten, folgen Sie bitte den Anweisungen der dehlerfreun.de Mitarbeiter. Eine entgeltliche Weitergabe des Standplatzes bzw. Zeltes an andere Personen ist nicht gestattet. Die Anlagen und Einrichtungen des Sport Resorts sind pfleglich zu behandeln. Das Abreißen, Ausästen und Absägen von Ästen und Zweigen von Bäumen und Hecken ist untersagt. Es ist darauf zu achten, dass niemand durch Zeltpflöcke, Zeltschnüre und anderes Zeltzubehör gefährdet oder belästigt wird. Befestigungsmaterialien, wie Gehwegplatten u.ä. Gegenstände dürfen nicht aus dem Erdreich herausragen. Um Leitungen im Erdreich nicht zu beschädigen, dürfen keine Gegenstände in den Boden eingeschlagen werden. Der Stellplatz ist vom Übernachtungsgast vor seiner Abreise sauber zu hinterlassen und
ordnungsgemäß wiederherzustellen. Andernfalls ist der Betreiber berechtigt, die Säuberung und Wiederherstellung des Stellplatzes auf Kosten des Gastes zu veranlassen.

6. Stromzufuhr
Die in der Nähe der Caravanstellplätze angebrachten Verteilerkästen (2014) bzw. angebrachte Stromzufuhr sind nur für Licht, Fernsehen, Radio und Kühlschrank bestimmt. Anschlüsse, die wiederholt einen Kurz- oder Erdschluss hervorrufen, werden von der Stromzufuhr getrennt, bis die Anlage des Campinggastes von einem konzessionierten Meisterbetrieb überprüft und instandgesetzt wurde. Jeder Campinggast haftet für den ordnungsgemäßen Gebrauch und Zustand der von ihm betriebenen elektronischen Anlagen. Dies gilt für alle elektrischen Geräte, die an den Verteilerkästen angeschlossen werden. Eine Haftung für Stromausfälle wird seitens des Betreibers nicht übernommen.

7. Haustiere / Tierhaltung
Haustiere sind nur nach vorheriger Anfrage und Einwilligung des Betreibers auf dem Campgelände erlaubt, in den Ferienhäusern und Tenthouses sind sie aus hygienischen Gründen nicht erlaubt. Es ist verboten, Haustiere innerhalb des Sport Resorts frei laufen zu lassen, sie sind immer an der Leine zu führen. Sie sind so zu halten, dass sich kein Dritter durch sie belästigt fühlt. Soweit ein Tier eine Belästigung darstellt, kann der Betreiber verlangen, dass dieses Tier vom Sport Resort gänzlich ferngehalten wird, auch wenn die Tierhaltung im Mietvertrag erlaubt worden ist. Die Miete kann aus diesem Grund nicht gemindert werden. Tierkot hat der Halter sofort zu beseitigen. Achten Sie auf die Ausschilderungen im gesamten Gelände.

8. Besucher
Besucher sind jederzeit willkommen. Der angemeldete Übernachtungsgast haftet für seinen Besuch und ist dafür verantwortlich, dass dieser das Resort (sofern keine Übernachtung angemeldet wurde) bis spätestens 22 Uhr unaufgefordert verlässt. Besucher und Übernachtungsgäste zahlen nach dem Tarifverzeichnis die für das Sport Resort festgesetzten Benutzungsentgelte.

9. Sanitärgebäudenutzung
Für Gäste der Zelt- und Caravanstellplätze und deren Besucher stehen zwei Sanitärgebäude zur Verfügung. Im Sanitärgebäude 1 sind die Waschräume und WC-Anlagen der Damen und im Sanitärgebäude 2 die Waschräume und WC-Anlagen der Herren untergebracht. Kindern unter 5 Jahren ist der Zutritt zum Sanitärgebäude nur in Begleitung erziehungsberechtigter Personen gestattet. Alle Benutzer der Sanitäranlagen haben auf Sauberkeit zu achten, Einrichtungsgegenstände sind pfleglich zu behandeln. Bitte beachten Sie auch, dass das Rauchen in den Sanitärgebäuden untersagt ist.

10. Müllentsorgung
Ordnung und Sauberkeit sind selbstverständliche Pflicht aller Benutzer des Sport Resorts. Alle nicht am Standort entstandenen Abfälle dürfen hier auch nicht entsorgt werden. Ebenfalls nicht auf dem Terrain des Sport Resorts entsorgt werden dürfen Sperrmüll oder Hausrat, wie z.B. Planen, alte Vorzelte. Campingmöbel, Matratzen, Kühlschränke und andere Elektrogeräte. Bei Zuwiderhandlungen ist der Betreiber berechtigt, dem Verursacher die anfallenden Kosten in Rechnung zu stellen sowie ein Platzverbot zu erteilen. In dem dafür ausgewiesenen Bereich stehen für die Entsorgung von Hausmüll, Papier/Pappe, Flaschen/Glas sowie Verkaufsverpackungen aus Kunst-/Verbundstoff Container zur Verfügung.

11. Brandschutz
Jeder Gast ist verpflichtet, mindestens eine Haftpflicht- und Feuerversicherung für sein Eigentum abzuschließen und auf Verlangen der Platzleitung vorzuweisen. Für Unfälle, Verletzungen und abhanden gekommenes Eigentum wird keine Haftung übernommen. Die Sicherheitsbestimmungen bezüglich Flüssiggases, Elektroenergie und der benutzten Geräte sind einzuhalten. Offenes Feuer jeglicher Art ist nicht gestattet. Erlaubt ist das beaufsichtigte Benutzen von Holzkohlegrills an den vorhandenen Grillstationen, außer bei Waldbrandwarnstufe 3 und 4.

12. Sonstiges
Das Betreten des Sport Resorts erfolgt stets auf eigene Gefahr. Die Wasserzapfstellen im freien Gelände sind nur für die Entnahme von Frischwasser zu benutzen. Es darf nicht unnötig Wasser verbraucht werden, z.B. fürs Rasensprengen oder zum Spielen der Kinder. Abwasser ist in die dafür vorgesehenen Abflüsse zu entsorgen. Keinesfalls darf das Abwasser auf Rasenflächen oder in den See entsorgt werden! Bei Missbrauch haftet der Verursacher in vollem Umfang. Gasflaschen müssen in den dafür vorgesehenen Behältern aufgestellt bzw. gelagert werden. Die Lagerung und Beförderung muss den sicherheitsrechtlichen Anforderungen entsprechen. Beschädigungen jeglicher Art sind dem Betreiber unverzüglich zu melden und von den Verursachern zu ersetzen. Erziehungsberechtigte haben ihre Kinder zu belehren und auf die Einhaltung der Platzordnung zu achten. Der Betreiber haftet nicht für Diebstahl oder Unfall. Dies gilt auch für die Benutzung der Waschmaschinen und Trockner. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Kinder sind von diesen Geräten fernzuhalten. Bei schlechter Witterung überzeugen Sie sich bitte selbst, ob die Witterungsverhältnisse ein gefahrloses Befahren und Begehen des Platzes zulassen. Die Wege können nicht in jedem Fall eis-oder schneefrei gehalten werden. Der Betreiber ist berechtigt, bei groben Verstößen gegen die Platzordnung eine fristlose Kündigung auszusprechen. Mit dem Bezug Ihres Ferienhauses / Tenthouses oder Stellplatzes erklären Sie sich mit der Platzordnung einverstanden.

Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt! Ihr Team vom CAMP DAVID Sport Resort by ALL-on-SEA CAMP DAVID Sport Resort by ALL-on-SEA / ALL-on-SEA Camp & Sport Resort GmbH

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

dehlerfreun.de
Martin Warnke · Spinnereistraße 7 | Halle 18 · 04179 Leipzig

E-Mailadresse: datenschutz [ at ]heldentraeume.de
Impressum: Link

Ihre Betroffenenrechte
Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:
– Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung
– Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
– Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
– Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
– Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige  Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/…/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenvereinbarung durch die Verantwortliche Stelle
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
– Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
– die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist
– die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist
– die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten
Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erfassung Allgemeiner Informationenbeim Besuch der Webseite
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:
– Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website
– Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website
– Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies
Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

SSL-Verschlüsselung
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular
Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Verwendung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie den folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren

Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Änderung unser Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation: datenschutz [ at ]heldentraeume.de

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.